Sie möchten wissen, wie Sie das Telefonbuch in Ihrem Gigaset HX direkt auf ein anderes internes HX Mobilteil übertragen können?  

 

Zuerst müssen Sie das Telefonbuch des Gigaset HX an die Fritzbox übertragen, indem Sie die Telefonbuchtaste auf Ihrem Gigaset HX drücken. Danach bitte unter Optionen "Liste senden" auswählen. Basistelefonbuch als Sendeziel wählen und die Übertragung beginnt. Danach bitte bei Ihrem zweiten Mobilteil die Telefonbuchtaste etwas länger drücken. Auf diese Weise werden Sie das Telefonbuch der Fritzbox aufrufen, Option „Liste senden“  oder „Liste holen“ finden und auswählen, als Sendeziel das Mobilteil auswählen.

Sie können das ganze Telefonbuch, einen einzelnen Eintrag oder mehrere einzelne Einträge übertragen.

Bitte beachten:

- Ein externer Anruf unterbricht die Übertragung.

- Anruferbilder und Sounds werden nicht übertragen. Vom Geburtstag wird nur das Datum übertragen.


- Bei Übertragung eines Eintrags zwischen zwei vCard-Mobilteilen: Existiert beim Empfänger mit dem Namen noch kein         Eintrag, wird ein neuer Eintrag erzeugt.


- Existiert bereits ein Eintrag mit dem Namen, wird dieser Eintrag um die neuen Nummern erweitert. Bei insgesamt mehr als 8 Nummern, wird ein zweiter Eintrag mit demselben Namen erzeugt.


-Ist der Empfänger kein vCard-Mobilteil: Für jede Nummer wird ein eigener Eintrag erzeugt und gesendet.

Ihr Mobilteil empfängt Einträge von einem Nicht-vCard-Mobilteil: Einträge mit bereits gespeicherten Nummern werden verworfen, sonst wird ein neuer Eintrag erzeugt.

 

-Bei der Fritzbox muss die CATiq Unterstützung aktiv sein.