Die Zeitverzögerung bestimmt im Außer Haus-Modus jene Zeitspanne, die vergehen muss, bis ein Alarm ausgelöst wird. Auf diese Weise müssen Sie nicht im Voraus den gewünschten Modus einstellen, sondern haben ausreichend Zeit, um entspannt Zuhause anzukommen. Stellen Sie beispielsweise eine Verzögerung von 30 Sekunden ein, können Sie innerhalb dieses Zeitraums mithilfe Ihres Smartphones oder eines Gigaset button den Zuhause-Modus aktivieren, ohne dass direkt ein Alarm ausgelöst wird. Schaffen Sie es innerhalb dieser 30 Sekunden nicht den Modus zu ändern, wird automatisch ein Alarm ausgelöst. Mithilfe dieser Funktion können Sie folglich selbst einstellen, wie viel Zeit Sie nach der Ankunft benötigen, um in Ruhe Ihr Haus zu betreten und den Zuhause-Modus einzustellen. Um die Zeitverzögerung einzustellen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf die Querstreifen oben links
  • Klicken Sie auf [Konfiguration]
  • Klicken Sie auf [Alarm]
  • Bei [Alarm Verzögerung] können Sie die Zeitverzögerung einstellen
  • Klicken Sie auf den Haken oben rechts zum speichern

Bedenken Sie dabei bitte, dass eine kürzere Reaktionszeit zur Sicherheit Ihres Systems beiträgt; daher empfehlen wir eine maximale Zeitverzögerung von 30 Sekunden.