Mit dem Update der Softwareversion für GO-Boxen auf V261 wurden die GO Boxen um die Small Call Block (SCB) Funktion erweitert. Eine einmalige Hinweiseinblendung informiert sie über diese neue Funktion. In Einzelfällen kann es dazu kommen, dass die Hinweismeldung trotz bestätigen weiterhin täglich erscheint. Diese Meldung hängt mit der Reihenfolge der vorherigen Updates zusammen und lässt sich aktuell nur durch ein Downgrade entfernen. Wir arbeiten bereits mit Hochdruck an einer neuen Software Version wodurch diese Meldung nicht erneut erscheint. 


Hier die Beschreibung der Downgrade-Prozedur:


Wichtiger Hinweis für Sie: 

Sie verlieren hierbei keine Funktionen, außer der SCB-Funktion, alle anderen Features des Gerätes bleiben aber bestehen. Es könnte allerdings sein, dass die Anruferlisten und möglicherweise die aktuell gespeicherten Nachrichten auf Ihrem Anrufbeantworter nach dem Downgrade leer bzw. gelöscht sind. Sie können Ihr Telefon aber, wie vor dem Update (ohne störende Nachricht), nutzen.


Sie benötigen für das Downgrade der GO-Box ein Gerät mit einem Webbrowser, vorzugsweise einen PC oder ein Tablet mit großem Display.


Ermitteln Sie bitte zunächst die IP-Adresse des Gerätes. Diese wird Ihnen nach kurzem Druck auf die Pagingtaste

der Basis auf dem Display Ihres Mobilteiles angezeigt. Geben Sie diese IP-Adresse, bspw. 192.168.2.134 in

die Eingabezeile Ihres Browsers (Firefox, Edge, Chrome, Safari o. Ä.) ein.


Sie erhalten nebenstehende Anzeige in Ihrem Browser. 

Melden Sie sich bitte durch Eingabe Ihres Geräte-Pins (Werksseitig 0000) am Gerät an.


Nach der Anmeldung befinden Sie sich auf der Startseite. 

Klicken Sie zunächst auf die Reiterkarte „Einstellungen“ (1),

danach auf „Geräte-Management“ (2) und anschließend auf „Firmware-Aktualisierung“ (3).

Hier Klicken Sie auf „Vorherige Version“ (4)



Das Downgrade wird nun ausgeführt.