Hinweis: 

  • Am Ende des Artikels finden Sie die Anleitung als PDF zum Download. 
  • Sämtliche Login-/ Anmeldedaten sind lediglich Beispiele und nicht allgemein gültig



Installations-Schritte

Installation mittels PC oder Tablet: 

Der PC wird an einem Router mit bestehender Internetverbindung über das LAN Kabel angeschlossen bzw. ein Tablet kann mittels WLAN mit dem Router verbunden werden. Router und Gigaset DX800A sind mittels LAN-Kabel verbunden. 

Um Einstellungen vornehmen zu können, ist der WEB-Server der Gigaset DX800A zu öffnen. Dazu muss die entsprechende IP-Adresse des Gigasets in einen WEB-Browser (Chrome, Internet-Explorer, Safari, o.ä. ) eingegeben werden. 


Die IP-Adresse wird am DX800A unter Menü / Einstellungen / System / Lokales Netzwerk angezeigt. 


Alternativ kann man folgende URL im Browser eingeben: www.gigaset-config.com Ist alles korrekt angeschlossen und es besteht eine Internetverbindung, dann erscheint im Pop-up Fenster die Information zum jeweiligen Gigaset-Produkt: Produkt, IP-Adresse, Name und die MAC-Adresse.

Durch Klick/ Touch auf die entsprechende Zeile, öffnet sich automatisch der Internetbrowser mit der Start Seite des WEB-servers. 


Nun erfolgt der Zugang zum WEB-Server. Dazu ist eine PIN Eingabe erforderlich (PIN Auslieferzustand: 0000). Danach mit ok bestätigen 

Um die Zugangsdaten der Telekom einzugeben, müssen VoIP-Verbindungen konfiguriert werden. Dazu bitte Einstellungen / Verbindungen wählen und bei der ersten VoIP-Verbindung IP1 auf Bearbeiten tippen. 


Jetzt kann der Konfigurationsassistent gestartet werden, der automatisch die spezifischen Provider - Einstellungen vornimmt.


Auf weiter drücken.


Auf den folgenden Seiten ist das Land (Deutschland) und der Provider (T-Online) auszuwählen. Auf weiter bzw. fertigstellen drücken, um auf die Folgeseite zu gelangen. 


Für die Einrichtung Ihres Anschlusses wird Ihre Telefonnummer benötigt (z.B.: 0000001). 

Eingaben         Anmeldename: Ortsvorwahl+Telefonnummer (z.B. 028710000001) 

                        Anmeldepasswort: freilassen

                        Benutzername: freilassen

                        Angezeigter Name: freilassen 

sichern drücken


Nach Bestätigung mit der Taste sichern erfolgt die Anmeldung beim Provider. War diese erfolgreich, wird es durch eine entsprechende Status(Angemeldet) angezeigt.

Sollte es zu keiner Anmeldung beim Provider kommen, sind die eingegebenen Daten, sowie die Internetverbindung zu prüfen. 


Es kann nun noch der Verbindungsname oder die Rufnummer eingegeben werden, um bei der Auswahl der Leitungen eine eindeutige Unterscheidung zu haben.


Ggf. stehen Ihnen noch weitere Telefonnummern (z.B.: 0000002, 0000003) zur Verfügung. Dies können Sie im Telekom Kundencenter überprüfen: https://kundencenter.telekom.de/ Die weiteren Verbindungen werden nun in gleicher Weise eingerichtet. 

Danach ergibt sich folgende Übersicht: 


Der Netzanrufbeantworter kann nun zugeordnet werden, indem man die entsprechende Telefonnummer der Telekom Sprachbox (derzeit für Deutschland: 08003302424) eingibt.


Hinweis zur Telekom Sprachbox: 

Alle Rufnummern werden auf eine Sprachbox geleitet. 

Der Zugriff auf diese Sprachbox erfolgt von der jeweiligen Verbindung (Rufnummer). 

Es ist keine Differenzierung möglich. 

Damit der interne Anrufbeantworter des DX800A benutzt werden kann, muss die Rufannahme (s. Aufzeichnungsparameter einstellen) auf 10 Sekunden eingestellt werden. Bei einer längeren Ansprechzeit von z.B. 18 Sekunden, schaltet sich vorher die Sprachbox der Telekom auf. 

Vorteile des DX800A Anrufbeantworters:

Jede Rufnummer erhält ihren eigenen Anrufbeantworter.


Ist alles eingerichtet, können unter der Nummernzuweisung für das Tischgerät und alle angeschlossenen DECT Mobilteile die Rufnummern zugeordnet werden und die Verbindung für abgehende Gespräche ausgewählt werden, wie auch der Anrufbeantworter zugeordnet werden.



Installations-Schritte Fritz!Box

Die Zugangsdaten für die Einrichtung Ihres All-IP-Anschlusses sind Ihnen von der Telekom in einem separaten Schreiben zugegangen. Diese Daten sind in Ihrer Fritz!Box einzutragen.

Der DSL Zugang wird über die Fritz!Box sichergestellt. 




Installationseschreibung DX800 an FritzBox als PDF Dokument