Neues Thema starten
Beantwortet

Gigaset Outdoor Kamera funktioniert nicht

Hallo zusammen


Ich hoffe auf die Hilfe der Community, denn selber habe ich es bisher leider nicht hingekriegt. 


Ich möchte die Gigaset Outdoor Kamera gerne oberhalb unseres Hauseingangs installieren. Es befindet sich dort ein Ethernetanschluss bzw. eine Kupplung, welche über ein Cat6 Kabel in den Keller führt. Dort ist am Kameraanschluss ein weiteres Kabel angeschlossen, welches in meinen Switch führt. Ausserdem ist dort auch der AC Adapter der Kamera angeschlossen.


Nun ist es so, dass die Kamera nicht funktioniert. Sie leuchtet zwar, aber ein reseten ist so praktisch unmöglich. Auch bekomme ich kein Bild. 


Nun gehe ich davon aus, dass der Wiederstand über das ca. 15m lange Cat6 Kabel zu gross ist und die Kamera zu wenig Strom bekommt (Infrarot LEDs leuchten manchmal etwas). Kann das sein? Wenn ja, welche Lösungen gibt es?


Ich hatte da an 2 Lösungen gedacht:


1) Ich schicke mit einem Universal AC statt 5V einfach 6V zur Kamera hoch in der Hoffnung, dass oben dann auch 5  ankommen

2) Ich ziehe ein AC Verlängerungskabel durch das Leerrohr und hoffe, dass bei der Kamera 5v ankommen (wären dann aber ca. 15 m AC Kabel).


Um weitere Tipps wäre ich euch sehr dankbar.


LG
Seto


Beste Antwort

Hallo Seto,

 

eine LAN-Verlängerung zwischen der Kamera selbst und dem kleinen Adapter funktioniert nicht. Ich habe es mit einer 20m langen CAT6 Leitung probiert. In meinem Fall sind nach 20m von den 5V des Netzteiles nur 2,8V an der Kamera angekommen. Der Spannungsabfall ist bei 20m LAN-Kabel zu groß. Was am Ende ankommt reicht zwar für die LED der Kamera, aber nicht für die volle Funktion.

 

Letztendlich habe ich die Stromleitung für das Netzteil verlängert.

 

Eine LAN-Verlängerung auf der anderen Seite der kleinen Anschlussbox (also zwischen Box und Router) ist kein Problem. Bei mir sind es jetzt 25m LAN. Das funktioniert einwandfrei.

 

Unten findest du ein Bild von meinem Versuch, welcher bei mir nicht erfolgreich war.

 

P.S.
Ich habe auch an PoE gedacht und wollte die freien Leitungen für die Stromversorgung nutzen. Das funktioniert ebenfalls nicht. Laut Gigaset Service erfüllt die PIN-Belegung der Box und der Kamera kein PoE.


Gruß Peter

image



Antwort

Hallo Seto,

 

eine LAN-Verlängerung zwischen der Kamera selbst und dem kleinen Adapter funktioniert nicht. Ich habe es mit einer 20m langen CAT6 Leitung probiert. In meinem Fall sind nach 20m von den 5V des Netzteiles nur 2,8V an der Kamera angekommen. Der Spannungsabfall ist bei 20m LAN-Kabel zu groß. Was am Ende ankommt reicht zwar für die LED der Kamera, aber nicht für die volle Funktion.

 

Letztendlich habe ich die Stromleitung für das Netzteil verlängert.

 

Eine LAN-Verlängerung auf der anderen Seite der kleinen Anschlussbox (also zwischen Box und Router) ist kein Problem. Bei mir sind es jetzt 25m LAN. Das funktioniert einwandfrei.

 

Unten findest du ein Bild von meinem Versuch, welcher bei mir nicht erfolgreich war.

 

P.S.
Ich habe auch an PoE gedacht und wollte die freien Leitungen für die Stromversorgung nutzen. Das funktioniert ebenfalls nicht. Laut Gigaset Service erfüllt die PIN-Belegung der Box und der Kamera kein PoE.


Gruß Peter

image


Hi Peter Ich habe momentan genau das Setup von dir, was eben nicht funktioniert hat. Jedoch habe ich nun ein Universal AC Adapter geholt, welcher die Kamera mit 6V betreibt. Funktioniert gut, bis auf den Nachtmodus (dieser rauscht). Für den AC Adapter gibt es ja auch Verlängerungen, evt. ist das ja was? LG Seto

1 Person gefällt dies
Anmelden oder Registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen