Falls Sie das Smartphone wechseln oder es zur Reparatur einsenden müssen, können Sie die Daten vorab in Ihrem Google- Konto sichern.


Folgende Daten werden gesichert:

- Google Kalender-Einstellungen

- WLAN-Netzwerke und -Passwörter

- Hintergründe des Startbildschirms

- Gmail-Einstellungen

- Über Google Play installierte Apps (in der Play Store App gesicherte Apps)

- Sprach- und Eingabeeinstellungen

- Datum/Uhrzeit

- Bilder und Videos


Hinweis:

Der Android Backup Service wird nicht von allen Apps verwendet. Bei bestimmten Apps werden möglicherweise nicht alle Daten gesichert und wiederhergestellt.


Android 10/11

Android 12
Android 13
1. Öffnen Sie die Einstellungen1. Öffnen Sie die Einstellungen1. Öffnen Sie die Einstellungen
2. ,,System"2. ,,System"2. ,,System"
3. ,,Sicherung"3. ,,Sicherung"3. ,,Sicherung"
4. "In Google Drive sichern" muss aktiviert sein

Konto überprüfen

Jetzt sichern" klicken

4. ,,Google One-Back-up" muss aktiviert sein

Konto überprüfen

Jetzt sichern" klicken

4. ,,Google One-Back-up" muss aktiviert sein

Konto überprüfen

Jetzt sichern" klicken


5. Daten werden gesichert

5. Daten werden gesichert

5. Daten werden gesichert




Standartmäßig werden Fotos und Videos nicht gesichert. Wollen Sie diese dennoch sichern, befolgen sie Folgende Schritte:

Android 11 / 12 / 13
1. Führen Sie die Schritte 1-3 (oben) erneut durch.2. "Fotos und Videos"3. Aktivieren Sie den Schieberegler für "Sicherung"
4. "Geräteordner sichern"5. Hier können Sie auswählen, welche Ordner gesichert werden sollen. Sie sichern die Ordner, indem Sie die entsprechenden Schieberegler aktivieren<--- Wahrscheinlich haben Sie mehr Ordner. Wählen Sie die Ordner aus, die Sie sichern möchten.